Ich durfte im Zubau unserer Firma eine Wand unseres Aufenthaltsraumes gestalten. Die größte Herausforderung waren neben der Hitze die Umstellung auf eine Fläche von 3 x 2,6 Meter, um die Dimensionen richtig zu nützen. Ich bin stolz, dies nach Meinung meiner Chefs und Kollegen, bravourös gemeistert zu haben. Die Arbeit am für mich ungewohnten Untergrund machte aber sehr viel Spaß und war eine ganz neue, interessante Erfahrung für mich. Unten seht ihr den Werdegang des Werkes.